Abmahnung U+C

Allgemein

Streaming Abmahnungen wegen RedTube sorgen nach wie vor für Empörtheit. Die Berliner Kanzlei Müller Müller Rößner, die die Rechtsfirma Urmann + Collegen verklagt hat, hat nachgelegt und ein Gutachten publiziert. In dem Gutachten geht es um die Anwendung, mit welcher die IP-Adressen der Betroffenen herausgefunden worden sind. Mehr als Zehntausend Leute der Internetseite RedTube haben Streaming Abmahnungen von U & C in ihrem Briefkasten entdeckt. Der Vorwurf: Die Betroffenen hätten Copyright verletzt, indem sie Filme dort angeschaut hatten.
RedTube ist ein Portal zum Streamen, auf dem User kostenfrei Videos betrachten können. Die Videos sind online und werden zum Ansehen nicht heruntergeladen. Die Anklage, die die U und C Anwälte in der Streaming Abmahnung erheben, bezieht sich auf das temporäre Puffern der Filme im Datenspeicher des Personalcomputers, das sogenannte Streaming. Damit sollen die Benutzer gegen Copyright verstoßen haben. Die Juristen erbitten in der Streaming Abmahnung zweihundertfünfzig € von den Betroffenen. Davon fließt ein Teil aber in die Geldkasse der Urmann u Collegen Rechtsanwälte.
Die Anwälte hatten sich mit einem Dokument vom Kölner Landgericht eine gerichtliche Entscheidung erwirkt, die die Ausgabe aller Namen einfordert. Zahlreiche Rechtsgelehrte kritisierten noch die Rechtmäßigkeit, da sich Streaming Abmahnungen in der Grenzzone befinden und es in dem Bereich kein gerichtliches Diktum gibt, wie es zum Beispiel beim Downloaden ist. Falls irgendwer irgendwas downloaded und die Daten auf dem eigenen Computer speichert, verletzt derjenige Urheberrecht. Diese Daten könnten wie jeder weiß beliebig weitergegeben, vervielfältigt und wiedergegeben werden. Die Streaming Abmahnungen berufen sich allerdings nicht auf das Downloaden, da sämtliche Dateien nicht gedownloaded werden. Sie werden bloß im Zwischenspeicher des PCs gesichert und sind für den Benutzer nicht permanent abrufbereit. Die Streaming Abmahnungen von Urmann € Collegen sind vor diesem Hintergrund jur. nicht begründet.
Aus jenem Urteil, das vorgelegt wurde, geht keinesfalls hervor, wie das Programm, mit dem die IP-Daten herausgefunden wurden, arbeitet. Dort wird bloß gesagt, dass das Computerprogramm die Nutzer der Netzseite registriert hat. Wie dies funktionierte wird nicht weiter erklärt und aus diesem Grund ist offen, wie U und C die Adressen der Empfänger der Streaming Abmahnung eruieren konnten. Im Gutachten steht ausschließlich, dass technisch gewöhnliche World Wide Web-Technologien benutzt worden sind. Fest steht allerdings, dass das Programm, auf dem die Streaming Abmahnungen aufbauen, wahrlich nicht lediglich registriert hat, von welcher IPAdresse aus auf die Webpräsenz zugegriffen worden ist, sondern obendrein, zu welcher Zeit welcher Film angeschaut wurde. Auch Unterbrechungen beim Ansehen wurden festgestellt. Dieses ist allerdings allein möglich, falls dies Programm direkten Einblick auf den Computer des Users oder die Onlinepräsenz des Anbieters zugreifen mag.
Jeder, der Korrespondenz von der Kanzlei Urmann und Collegen Rechtsanwälte gekriegt hat, sollte den Wisch nicht entsorgen und sich sagen, dass der Brief nicht rechtmäßig ist. Die Abmahnungen der Anwaltskanzlei nutzt in erster Linie der Einschüchterung der Benutzer und immer wieder ist dieses Prozedere auch erfolgreich. Reichlich Menschen, die so einen Schrieb bekommen, bezahlen lieber, als dass sie Trouble wegen illegalem Download befürchten müssen. Trotzdem darf dies Schreiben nicht ignoriert werden. Stattdessen sollten Betroffene einen Rechtsbeistand ihres Vertrauens konsultieren und diesem das Schreiben von Urmann & Collegen Anwälte präsentieren. Ein Advokat, der in dem Bereich Sachkunde hat, ist Björn Wrase, Anwalt für Internetrecht. Der Hamburger ist Profi wenn es um Streaming Abmahnungen oder Mahnungen wegen Urheberrechtsverletzung, Filesharing und Tauschbörsen geht. Der Internetanwalt könnte dann entsprechende Abwehrschritte herbeiführen und sich darum kümmern, dass die Streaming Abmahnung zutreffend behandelt wird.

http://www.kanzlei-wrase.de/gegnerliste/abmahnung-u-c-rechtsanwaelte/