Al-Qaida und dem Hurrikan Katrina – ein ungleiches Paar

Allgemein

Es ist widerlich mich zu sehen, dass Al-Kaida behauptet, dass der Hurrikan Katrina ist der Zorn Gottes gegen Amerika zu Unrecht gegen Muslime verpflichtet. El Kaida behauptet, Amerikaner und andere westliche wegen einiger wahrgenommen Unrecht behaupten sie Westler gegen Muslime begangen zu hassen. Ist es nicht ironisch, dass al-Qaida hat es zu starten, wenn die Sowjetunion in Afghanistan einmarschiert? War es nicht die Vereinigten Staaten suppling Arme und Aide den muslimischen Freiheitskämpfer gegen die Sowjets?

Ist das nicht der jüngeren Geschichte voll von Fällen, in denen die Vereinigten Staaten und anderen westlichen Mächte an die Berater von Muslimen kam? War es nicht eine Koalition von Amerika führte, die den Genozid von Muslimen in den Händen von den Serben gestoppt?

Im Jahr 2004, als ein Tsunami verwüstet Indonesien und vielen anderen Ländern weitgehend mit Muslimen bewohnt war Amerika eine der ersten Länder, die aide senden. Haben Sie nicht viele private US-Bürger zu organisieren Hilfsmaßnahmen und Wohltätigkeitsveranstaltungen, diese Tsunami-Opfern zu helfen. Niemand schaute auf Rasse oder Religion vor der Entscheidung, aide senden.

vor

Wenige Tage ein Erdbeben in Pakistan und in Afghanistan gefühlt, sowohl bekannte als auch al-Qaida stark hält. Das Erdbeben hat mehr Tod und Zerstörung und Hurrikan Katrina. Wie war die Reaktion der US noch immer schwer, New Orleans wieder aufzubauen. Sie schickten Hubschraubern zu helfen, retten Menschen noch in den Trümmern von diesem Erdbeben links gefangen.

Würde jemand wundern, wenn irgendwann in den nächsten Wochen al-Qaida, Osama bin Laden oder einem anderen muslimischen Extremistengruppe ein zu begehen Terrorakt gegen eine dieser Hubschrauber Erleichterung Besatzungen oder einer anderen internationalen Berater-Gruppe?

Es ist wirklich bedauerlich, dass extremistische Gruppen wie al-Qaida existiert, um einen schlechten Namen geben, sonst guter Menschen.