Daniel Sebastian

Allgemein

Der Jurist Daniel Sebastian verschickt Abmahnmitteilungen, in welchen es um den Austausch von Daten geht. Damit hat er sich einen Namen gemacht. Wer eine solche Abmahnmitteilung in dem eigenen Briefkasten sieht,  sollte sich an einen qualifizierten Jurist im Bereich Internet- und Urheberrecht wenden.
Unter den Austausch von Daten versteht man den Tausch von Musikdateien, Videomaterial und weitere Dateien anhand einer Software in virtuellen Tauschbörsen. Wer Nutzer von einer Tauschbörse ist ,darüber hinaus urheberrechtlich geschützte Artefakte, welche im Angebot sind, lädt, vollführt eine Urheberrechtsverletzendes Delikt und sollte  ein kostenträchtiges Abmahnschreiben seitens Daniel Sebastian auf der Rechnung haben. Hierbei handelt es sich insbesondere um Stücke von Künstlern wie zum Beispiel Die Atzen, Alex C., Scooter, Mike Candys feat. Evelyn & Patrick Miller und DJ Antoine feat. The Beat Shakers.
Eine Menge Internetnutzer verstehen nicht, dass sie durch das Benutzen von Online-Tauschbörsen ein Delikt begehen und wenn anschließend  eine Abmahnung in dem Postkasten ist, bekommen sie es mit der Angst zu tun. Meistens ist der Grund für Abmahnungsscheiben von Seiten Daniel Sebastian aber gerechtfertigt, denn wenn das Urheberrecht versehrt wurde, liegt ein Delikt vor. Die Anforderungen des Urhebers sind allderdings häufig überzogen.
Gelegentlich taucht es auf, dass eine Abmahnung nicht gerechtfertigt ist. Z. b. wurde von Daniel Sebastian ein Abmahnungsschreiben versendet, in jener jemandem vorgehalten wurde, das Stück Players feat. Far East Movement – Get Up (Rattle) in einem Tauschportal vertrieben und so ein urheberrechtsverletzendes Delikt ausgeübt zu haben. Komisch ist in diesem Fall aber, dass zum bestimmten Moment keine Verbindung mit dem Internet existierte & die eine urheberrechtsverletzende Straftat nicht begangen worden sein könnte. Daniel Sebastian bestimmte nichtsdestotrotz, dass der Abgemahnte für die fälschliche Rechtsverletzung haften würde.
Sofern irgendjemand erwiesenermaßen keine Urheberrechtsverletzung ausgeübt hat, ist es für das Verweigern einer Filesharing-Abmahnung essentiell, dass der Wi Fi Anschlussgerät zur Genüge gegen Zugriffe von außen ungefährdet ist. Ist jenes gewährleistet, dann darf das Abmahnungsschreiben aber dennoch nicht direkt auf diese Weise beiseite gelegt darüber hinaus ignoriert werden. Der Besitzer des Anschlusses hat stets die Verpflichtung, den wirklichen Tatbestand darzulegen, für den Fall, dass  der Gesetzesverstoß nicht vom Anschlussinhaber ausge wurde.
Wer ein Abmahnungsschreiben bekommt, sollte unbedingt einen Fachmann anschreiben & die Abmahnung auf Gesetzmäßigkeit kontrollieren lassen. Außerdem darf die Unterlassungserklärung, welche in der Regel mitverschickt wird, auf keinen Fall signiert werden. Die Forderungen, die darin enthalten sind, gehen zumeist viel zu weit und beinhalten mehr Verbindlichkeiten, als von Rechts wegen notwendig sind. Statt dessen sollte man eine Unterlassungserklärung von einem professionellen Juristen erstellen lassen. Auch von dem Selberverfassen ist abzuraten, weil das könnte umfangreiche Konsequenzen mit sich bringen, die der Adressat des Abmahnungsschreibens im Vorhinein nicht abschätzen kann.
Der Hamburger Jurist Björn Wrase empfiehlt jedem, der eine Abmahnungsmitteilung von Daniel Sebastian erlangt hat, diese bei einem Anwalt, welcher sich mit dem Anliegen auskennt, vorzulegen. Björn Wrase sagt: „Beim Eintreffen einer solchen Abmahnung von Daniel Sebastian ist es bedeutsam, binnen der genannten Fristen zu handeln und keine unüberlegten Beschlusse zu treffen. Wir haben bisher sehr viele Mandanten repräsentiert, die eine Abmahnungsmitteilung von Daniel Sebastian bekommen haben. Gerne stehen wir ebenfalls Ihnen beratend zur Seite.“ Er weiß aus Begebenheiten, dass selbst dann, wenn Urheberrechtsverletzungen durchgeführt wurden, die geltend erklärten Zahlungsansprüche geschmälert werden. In Bezug auf die Unterlassungserklärung sollten abgemahnte Leute auf jeden Fall Vorsicht walten lassen.

http://www.kanzlei-wrase.de/gegnerliste/abmahnung-daniel-sebastian/