Nachhilfe Berlin Pankow

Allgemein

Erst einmal verfasste ich einen Beitrag auf Twitter, in dem ich meine Freunde fragte, ob jemand jemanden weiß, welcher gut in Mathematik oder Physik ist & zudem ebenso noch ziemlich geduldig ist.

Da ich seit Kurzem ziemlich stark im Unterricht schwächele, habe ich nach Nachhilfeunterricht in der deutschen Hauptstadt gesucht. Ich selbst kenne etliche Bekannte, die selber von einer Nachhilfe betreut werden.

Aufgrund dessen hab ich entschieden, selbst einen Nachhilfelehrer zu kontaktieren. Die Nachforschung war allerdings sehr viel schwerer als zuvor gedacht. Zuvor hatte ich mich zu entscheiden, ob ich Einzelunterricht bzw. eine Gruppennachhilfe wünsche. Der Vorteil von dem Einzelunterricht ist definitiv, dass da einem als einziger geholfen wird & man auf diese Weise ungestört sein kann. Bei des Gruppenunterrichts lernt man meist mit mindestens 6 Menschen in einer Gruppe.

Ich habe sehr starke Defizite in Chemie und Mathe. Ich komme weder mit den Bruchzahlen noch den Formeln so richtig klar. Welcher Idiot hat sich auch überhaupt diese blöden Unterrichtsfächer ausgedacht? Auf jeden Fall behandeln wir zurzeit die Thematik Binomische Formeln im Matheunterricht und ich hab leider keinen Anschluss dazu.

Bei der Arbeit habe ich deshalb nur eine 4 geschrieben. Meine Mutter und mein Vater haben mich wegen der miesen Noten in den beiden Fächern überzeugt, einen Nachhilfelehrer anzuheuern. Doch wie kriege ich baldmöglichst eine Nachhilfe, welche es mit meiner Person aushält? Ich sollte zugeben, ich bin nicht unbedingt am schnellsten, sobald es darum geht unbekannte Dinge zu erlernen. Aus diesem Grund benötige ich eine Nachhilfelehrerin, welche ziemlich gelassen mit mir umgeht. Aber wie kriege ich solch einen Nachhilfelehrer? Es gibt irre viele Wege.

Nachhilfe Berlin Mitte

Aus diesem Grund hab ich ein kleines Plakat kreiert & dieses innerhalb meiner Realschule aufgehängt- selbstverständlich mit meiner Rufnummer. Nach einer ruhigen Woche habe ich streng genommen schon die Hoffnung aufgegeben, weil mich kein Mensch kontaktiert hat. Aber letztendlich rief mich ein Junge an, der in der Oberstufe ist sowie gegenwärtig das Abitur macht. Er war mir nur vom Sehen bekannt. Jedenfalls war er äußerst nett & machte mir das Angebot, dass er mir 2x die Woche bei Mathematik sowie Physik, was seine eigenen Profilfächer sind, helfen könnte.

Einerseits sind es die Personen, welche bloß sich träge verhalten und keine Lust haben, für eine Prüfung zu büffeln beziehungsweise Hausaufgaben zu machen. Das untätige Verhalten darf natürlich nicht auf diese Weise bleiben, weil die eigene berufliche Zukunft gefährdet wird. Was will eine Person schon mit der schlechten Abiturnote machen? Einer wird ohnehin bei jeglichen Hochschulen abgelehnt.

Einige gute Bekannte haben mich danach angeschrieben, dass die großen Schwestern und Brüder ziemlich professionell in den Schulfächern wären. Zuvor war ich erstaunt, wie rasch dies doch streng genommen lief. Doch nach längerer Grübelei, habe ich denen mitgeteilt, dass ich leider kein Interesse mehr habe. Ich will nicht von Leuten betreut werden, die die Verwandte von Freunden von mir sind.

Hier ist es ziemlich schwierig überhaupt wahrgenommen zu werden & mit den Nachhilfelehrer seine Schwachstellen zu sehen. Im Gegenzug dafür sind die Kosten des Gruppenunterrichts nicht so hoch wie die Einzelnachhilfe. Dennoch hab ich mich für den Einzelunterricht entschieden, um meine Person ungestört samt meiner Nachhilfe hinzugeben und hiermit bewusst meine Noten zu optimieren.