Sehenswürdigkeiten Hamburg

Allgemein

Sehenswürdigkeiten Hamburgs
Restaurant Rollercoaster – die Attraktion Hamburgs

Hamburg Sehenswürdigkeiten

Wunderlich ist auch die Einrichtungsgegenstände. Enorme runde Tische dominieren die Gaststätte und bieten Sitzgelegenheit für zirka 200 Gäste. Jedweder Tisch ist mit Touch-Displays versehen, mit welchen der Besucher die Orderung selbstständig aufgeben kann. Dafür braucht es nur den Blick auf das Menü wie auch wenige Touchberührungen und so kann die Bestellung versendet werden.

Das Gebäude in dem Hamburger Hafen wird beherrscht von der gigantischen Speiseachterbahndie nach dem Nürnberger Weltpatent der Firma HeineMack errichtet worden ist. Diese bringt den Besuchern die Bestellungen an den Tisch und bietet im Zuge dessen ein exotisches Essens-Erleben. Nicht ohne Grund gehört das Schwerelos damit zu den einzigartigsten Sehenswürdigkeiten von Hamburg.

Das bewirken nicht allein die Achterbahn sowie diese Anreise, statt dessen auch das Essen. Anstatt extravaganter Speiseen, wie die bei solch einem Lokal eventuell vermutet werden, gibt es lokale Speisen für jedermanns Geschmack und jeden Hunger. Dadurch bringt das Schwerelos nicht lediglich Vergnügen, es ist zeitgleich die Speise-Sehenswürdigkeiten Hamburgs.

Jene Wartezeit bis das Essen kommt, können die Gäste des Raumschiffrestaurants dank kleiner Beschäftigungen vertreiben. Sei es eine Mail an die beste Freundin, ein Computer Spiel beziehungsweise beispielsweise bloß ein Feedbacks von dem Restaurant. Die Monitore eignen sich für sehr viel mehr als nur Bestellung. Gemeinsam mit dieser Achterbahn machen sie die Lokalität zu eins aller beliebtesten Attraktionen Hamburgs.
Aber wie läuft nun tatsächlich die Sache namens Achterbahn? Recht mühelos. Sämtliche Orderungen werden digital in die Küche geleitet, an welchem Ort das Essen zubereitet wird. Ist das Essen zubereitet, wird es nicht wie allgemein bekannt auf einem Teller serviert, sondern wird in einem kleinen Topf auf ’ne kleine Fahrt gesendet. Im an der Küche gelegen Teil des Restaurants befördern 15 kleine Lifts jene Gefäße mit den Speisen wie auch die Getränke in um die 5 M Höhe. Hoch droben angelangt beginnt die Schwerkraft zu walten und alle Speisen rutschen wie von allein quer durch den Saal zum entsprechenden Gästetisch. So eine großartige Sehenswürdigkeiten Hamburgs. Action in Feinstform! Vor allem Erwachsene dürften davon einen Nutzen ziehen, denn dieweil die Kinder anderenfalls drängeln, weil sie Hunger haben, werden sie im Roller coaster Restaurant große Augen machend beobachten, auf welche Art und Weise die Bestellungen auf den Schienen ihre Runden drehen. Damit nichts aus den Behältnissen kommt, gibt es die Getränke übrigens in geschlossenen Trinkflaschen und auch die Töpfe mit den Speisen sind mit einem Deckel abgedichtet. Allein heiße Getränke und Cocktails werden von den Kellnern zum Tisch gebracht, weil die dürften so einen abgefahrenen Trip sicherlich nicht überleben.

Der Michel, die Reeperbahn und der Fischmarkt – die Liste besonderer Attraktionen von Hamburg ist groß. Und bei ihrem Besuch in der Freien und Hansestadt dürfte keines dieser Attraktionen übersehen werden. Genauso ein Muss: das wahnsinnige Achterbahn-Restaurant Roller Coaster.

Wild mag man sich ebenso eine Anreise zum angesagten Restaurant arrangieren: Das Schwerelos liegt im Harburger Hafen unmittelbar an einer Wasserstraße. Und weil Bootsfahrten auf dem Hafen zu einem der attraktivsten Sehenswürdigkeiten Hamburgs zählen, ist es möglich, dieses Restaurant vom Wasser aus durch eine Barkasse, welche an den Landungsbrücken ablegt, anzufahren. Folglich ist das Achterbahnrestaurant nicht nur ein Geheimtipp für Besucher Hamburgs, stattdessen ebenfalls ein geschätzter Sammelplatz bei den Hamburgern.