Cosmoscolour Erfahrungen

Allgemein

Weniger Druckkosten trotz bombastischer Druckqualität – dieses gewährleisten die Angebote von Cosmoscolour. Das Hamburger Unternehmen hat sich drauf verständigt, Ideen rund ums Drucken von Firmeninhabern umzusetzen. Denn nur wenn digitale Daten auf Papier gebracht werden, sind sie nutzbare Unterlagen. Zahlreiche Büros vertrauen mittlerweile auf Cosmoscolour und verwendendas umfangreicheFull-Service-Angebot – na klar, steht doch zusätzlich zur hervorragenden Qualität der Produkte sowie des günstigen Preises Kundenzufriedenheit an erster Stelle. Das Motto von Cosmoscolour lautet: Sie melden sich bei uns und wir sorgen uns um alles. Egal ob es um Kartuschen, Toner oder anderes rund ums Thema Drucken geht: Die Experten der Hamburger Firma haben für die Auftraggeber Ideen für sämtliche Baustellen parat – das aber immer zu einem geringen Preis: Cosmoscolour Cartridges entsprechen den Originalen teurer Fabrikanten in Druckbild, Seitenreichweite, Tonerhaftung, sowie Dokumentenechtheit oder übertreffen diese immer wieder. Den kleinen Preis kann das Unternehmen gewährleisten, weil weltweite Möglichkeiten zum Einkaufen für notwendige Rohstoffe benutzt werden und so ein kosteneffektiver Preis möglich gemacht wird. Die hervorragende Qualität der Druckprodukte kommt nicht von irgendwo, sondern sie ist das Ergebnis jahrelanger Forschung sowie Entwicklung. Der hervorragende Standart bei Cosmoscolour Cartridges wird durch turnusmäßige Prüfungen garantiert. Diese starten bereits bei der Erstellung und führen bis hin zum umfassenden und sorgfältigen Funktions- und Drucktest der vollendeten Kartusche. So werden auch die Vorgaben des Technischen Überwachungsvereins (TÜV) gewährleistet. Jeder, der auf die Cartridges von Cosmoscolour vertraut leistet durch die Indienstnahme der Hochleistungsprodukte nicht nur einen bedeutenden Anteil für die Finanzen des Unternehmens, sondern zudem für die Umwelt: Zertifizierte Institutionen entsprechend der rechtmäßigen Bestimmungen kümmern sich um die Beseitigung der benutzten Toner. Deswegen darf der Fabrikant das Bild des „Nordic Swan“ einsetzen. Dahinter verbirgt sich ein skandinavisches Ökolabel, das meistens für eine außergewöhnlich naturschonende Papierherstellung ausgestellt wird. Doch auch bei der umweltschonenden Produktion von Druckertonern kann das Logo „Nordic Swan vergeben werden. Und nicht ohne Grund hat die Hamburger Firma Cosmoscolour das Sigel erhalten. Die Idee der Firma heißt: Umweltschutz durch Rohstoff-Recycling. Wenn jeglicher Kartuschen demontiert wurden, werden sie ausgiebig überprüft. Alle wiederverwertbaren Produktionsmittel werden für die weitergehende Erzeugung verwendet. Die in Sachen Drucken ausgebildeten Beschäftigten von Cosmoscolour richten das Angebot der Artikel immer nach den aktuellen Gegebenheiten des Marktes aus und updaten und ergänzen es sinnvoll. Zum Warenangebot von Cosmoscolour zählen neben Cosmos-Toner auch Cosmos-Trommeln, High-Capacity-Toner und Originaltoner. Hinter High-Capacitiy Toner verbergen sich Cosmoscolour Kartuschen, die als High Capacity Varianten verkauft werden. Dahinter verbirgt sich eine Eigenkonstruktionen von Cosmoscolour, die die ein größeres Volumen als das entsprechende Original haben. Jeder, der auf diese Hochleistungsprodukte zurückgreift kann die Kosten für die Drucktechnik stark heruntersetzen und so eine Menge Geld sparen. Die Cosmoscolour HC-Cartridges gibt es für eine große Vielzahl von Druckermodellen. Im Übrigen: Cosmoscolour vermarktet nicht nur Produkte aus dem eigenen Haus, sondern die von großen Firmen wie IBM, Brother, Apple, Dell und Epson. Bei Menge an Kunden und einer großen Angebotspalette ist es zentral, über ein gutes optimiertes Lagersystem zu verfügen. Das beginnt bei der Warenverwaltung: Hier müssen sämtliche Toner nicht nur auf Gesamtheit und Korrektheit getestet werden,…