Massage

Viermal im Monat gehe ich jetzt in ein Wellnesscenter, wo ich mir sodann eine Vierhandmassage gönne, wo die Handgriffe so ideal gelernt wurden, dass ein Laie eigentlich nicht einsehen mag von wem sie herkommen & so in eine Trance verfällt, welche für meine Person eine nötige Entspannung bietet.

Am Anfang habe ich noch etliche unterschiedliche Dienstleister getestet, aber das hat längerfristig nicht wirklich viel gebracht, da alle gemäß einer anderen Vorgehensweise massierten und so an und für sich nie ein permanenter Effekt aufrtat.

Für mich sind hin und wieder Wellnessmassagen wirklich eine der tollsten Dinge um von dem Alltagsstress weg zu kommen. Inzwischen ist es tatsächlich wie eine Sucht & muss mindestens dreimal die Woche eine Massage erhalten.

Meines Erachtens repräsentiert eine Wellnessmassage eine Behandlungsform, welche zu physischer & seelischer Entspannung führt & deshalb sehr in dem hektischen Alltagstrott ein stets elementarer Punkt zum Entspannen geworden ist & daher bin ich sehr froh, diese Entdeckung gemacht zu haben.

Blöderweise kann ich mir den Spa nicht öfters als 1 mal wöchentlich leisten & lasse aus diesem Grund oft eine Masseurin nach Hause bestellen. Inzwischen habe ich stets die Selbe & ich mag diese wirklich ziemlich. Die Masseurin weiß halt genau, wie sie mit dem Körper von anderen Menschen umzugehen hat um die ideale Entspannung zu bewirken.

Irgendwann fand ich letztendlich jedoch meine Stamm-Masseurin, eine Frau, mit der ich mich auf Anhieb sehr gut verstanden hab, was meines Erachtens ziemlich bedeutsam ist, da man die ultimative Entspannung nur erreicht, wenn auch das Verständnis von Masserrin sowie einem Kunden in Ordnung ist. Dies ist in diesem Fall zu 100% so gewesen & ich konnte ihr problemlos sämtliches von meinem Tag offenbaren ohne, dass eine unbequeme Atmosphäre zwischen uns herrschte. Jetzt sind wir echt enge Kumpel geworden & gehen immer häufiger nach meiner Körpermassage ein Gläschen zusammen trinken und unterhalten uns für Stunden. Die Art zu massieren war dazu noch schlicht und einfach himmlisch. Sie wendet schlicht und einfach exakt die passende Kraft an und massiert genau die richtigen Bereiche.

Ich habe inzwischen drei Mal die Woche einen festen Termin mit meiner Masseurin und bin fortwährend sehr froh mit ihrer Arbeit.

Da ich zu keinem Zeitpunkt genug Schlaf kriege, scheine ich an und für sich stets etwas steif & wenn ich danach den ganzen Tag im Büro bin, fühle ich mich am Abend stets eher schlecht. Die Wellnessmassage hilft mir dabei allerdings enorm. Ich gebrauche den Service der Masseusen nun seit etwa 6 Monaten & mir geht es tatsächlich deutlich besser seitdem.

Hier werden außerdem noch verschiedene Körperpeelings aufgelegt & diese mit kreisenden Handbewegungen einmassiert, welches abgesehen von der Entspannung ebenfalls zu einem viel gesünderen Hautbild führt. Ich liebe diese Art von Wellnessmassage, weil sie so professionell ist, dass eine Person selbst vollends vergisst, gerade eine Massage zu erhalten, jedoch dennoch in eine Tiefenentspannung verfällt. Jedwedes Mal, wenn ich von der Spaeinrichtung nach Hause gehe, geht es mir wie neu geboren und lebendiger als je zuvor. Ebenfalls dem Gemüt tut es gut bei jedem Mal äußerst gut, ich fühl nach jedem Mal wirklich froh. Meiner Meinung nach sind jene Spaausflüge daher einfach Gold wert und eine Pflichtveranstaltung, welche ich min. 1 mal die Woche benötige.